MAXIMALE SICHERHEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

Der PEAK3 Wechselrichter konzentriert sich auf das Wesentliche: Höchster Ertrag und maximale Anlagenverfügbarkeit. Alle Funktionen und Komponenten sind maßgeschneidert, um bei minimalem Gewicht mögliche Fehlerquellen zu minimieren und die Effizienz zu steigern. Zusätzlich sorgen bewährte Technologien wie das aktive Kühlsystem SMA OptiCool für eine lange Lebensdauer der Wechselrichter.

FLEXIBLES UND EINFACHES SKALIERBARES ANLAGENDESIGN

Die Systemlösung PEAK3 verbindet die Vorteile eines dezentralen Anlagenlayouts mit denen des Zentralwechselrichter-Konzepts. Durch die DC Combiner Boxen lassen sich, auch auf heterogenem Terrain, große Solaranlagen effizient planen und einfach erweitern. Dank des modularen Ansatzes können Projekte nicht nur in der Leistung, sondern auch funktional skaliert werden. Dies bedeutet maximale Flexibilität in der Anlagenplanung.

SCHNELLE INSTALLATION, EINFACHE INBETRIEBNAHME

Die PEAK3-Systemlösung bietet smarte Funktionalitäten für eine schnelle und sichere Installation aller Geräte. Ergonomische Griffe und die integrierte Geräteaufhängung vereinfachen die Montage der Wechselrichter. Große, starre DC-Kabel werden bequem durch eine abnehmbare Montageplatte geführt und können problemlos an das Gerät angeschlossen werden. Mit nur einem Data Manager lassen sich bis zu 200 Wechselrichter zentral in Betrieb nehmen – in nur wenigen Minuten.

EFFIZIENTE STEUERUNG, KOMFORTABLES MONITORING

Jedes einzelne Gerät kann über eine zuverlässige, schnelle Ethernet-Kommunikation zwischen Data Manager und Wechselrichter direkt gesteuert werden. Die Überwachung des gesamten Anlagenportfolios erfolgt zentral über das neue Sunny Portal powered by ennexOS. Auch Konfigurationsänderungen über verschiedene Anlagen hinweg sind problemlos möglich, ohne mehrere VPN-Verbindungen zu nutzen. Zusätzliche Überwachungssysteme können über die offene Modbus / TCP-Schnittstelle des Systems auf alle Geräte zugreifen.

MAXIMALE SICHERHEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

Der PEAK3 Wechselrichter konzentriert sich auf das Wesentliche: Höchster Ertrag und maximale Anlagenverfügbarkeit. Alle Funktionen und Komponenten sind maßgeschneidert, um bei minimalem Gewicht mögliche Fehlerquellen zu minimieren und die Effizienz zu steigern. Zusätzlich sorgen bewährte Technologien wie das aktive Kühlsystem SMA OptiCool für eine lange Lebensdauer der Wechselrichter.

FLEXIBLES UND EINFACHES SKALIERBARES ANLAGENDESIGN

Die Systemlösung PEAK3 verbindet die Vorteile eines dezentralen Anlagenlayouts mit denen des Zentralwechselrichter-Konzepts. Durch die DC Combiner Boxen lassen sich, auch auf heterogenem Terrain, große Solaranlagen effizient planen und einfach erweitern. Dank des modularen Ansatzes können Projekte nicht nur in der Leistung, sondern auch funktional skaliert werden. Dies bedeutet maximale Flexibilität in der Anlagenplanung.

SCHNELLE INSTALLATION, EINFACHE INBETRIEBNAHME

Die PEAK3-Systemlösung bietet smarte Funktionalitäten für eine schnelle und sichere Installation aller Geräte. Ergonomische Griffe und die integrierte Geräteaufhängung vereinfachen die Montage der Wechselrichter. Große, starre DC-Kabel werden bequem durch eine abnehmbare Montageplatte geführt und können problemlos an das Gerät angeschlossen werden. Mit nur einem Data Manager lassen sich bis zu 200 Wechselrichter zentral in Betrieb nehmen – in nur wenigen Minuten.

EFFIZIENTE STEUERUNG, KOMFORTABLES MONITORING

Jedes einzelne Gerät kann über eine zuverlässige, schnelle Ethernet-Kommunikation zwischen Data Manager und Wechselrichter direkt gesteuert werden. Die Überwachung des gesamten Anlagenportfolios erfolgt zentral über das neue Sunny Portal powered by ennexOS. Auch Konfigurationsänderungen über verschiedene Anlagen hinweg sind problemlos möglich, ohne mehrere VPN-Verbindungen zu nutzen. Zusätzliche Überwachungssysteme können über die offene Modbus / TCP-Schnittstelle des Systems auf alle Geräte zugreifen.

DIE ZUKUNFTSWEISENDE LÖSUNG, DIE FLEXIBLE ERWEITERBAR IST

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Utility sind in die Entwicklung der PEAK3 Systemlösung eingeflossen. Zentrales Handling, dezentrales System und ein modulares Konzept – genau das macht die PEAK3 Lösung so überzeugend. Unsere leistungsstarken Zusatzmodule unterstützen Sie dabei, große Solaranlagen noch effizienter zu managen.

Back to Top